SIGN UP

Artist

ABBArtig

           
 

Talent: Band
Genre: Pop
Anzahl Gigs: 2
Grösster Gig: 250 Besucher
Anzahl veröffentlichter Alben: N/A
Aktiv seit: 2006
MITGLIED SEIT: 16 May 2007, 10:11 pm
ZULETZT ONLINE: 21 Apr 2009, 10:13 pm
MEIN COOLNESS FACTOR: 9.00

Frida-Anna Appelros (voc)
Annika Sverige (voc)
se Björn (git & voc)
Uli Vaeus (keyb)
Sven Svensson (git)
Åke Nordensköld (bass)
Andy Bennersson (drum)

ABBA – für Einige vier Buchstaben, für Viele schöne Erinnerungen, für die Meisten Musik – und für sieben Innerschweizer eine Weltanschauung!

ABBA – das schwedische Pop-Phänomen! Kaum eine andere Band dominierte die Hitparaden der Siebziger und der frühen Achtziger Jahre des 20. Jahr-hunderts. Mit mehr als 370 Millionen verkauften Tonträgern gehören ABBA zu den kommerziell erfolgreichsten Gruppen der jüngeren Musikgeschichte. Der internationale Durchbruch gelang 1974 mit dem Sieg beim Eurovision Song Contest mit dem Titel „Waterloo“. Mit „S.O.S.“ und „Mamma mia“ lancierten sie kurz darauf bereits die nächsten TopTenHits in Europa, bevor „Dancing Queen“ im April 1977 die Nr. 1 der US-Amerikanischen-Hitparade eroberte. Nach 10jährigem Bestehen trennten sich Ende 1982 die Wege der Bandmitglieder

ABBA – rtig! Nach dem dritten Besuch des ABBA-Musicals „Mamma mia“ entschloss sich mash-Gitarrist Steph, dass die Zeit reif ist für einen schweizerischen Ableger des inzwischen kultgewordenen Schwedenvierers. Auf der Suche nach weiteren Verrückten scharte er eine Truppe aus gestandenen und neuberufenen Innerschweizer Musikern um sich, mit dem Ziel, die Musik von ABBA live und möglichst originalgetreu wiederzugeben.
Die Songs wurden so arrangiert, dass diese in der klassischen Bandbesetzung gespielt werden können und trotzdem nicht zu weit vom Original abweichen. Im Gegensatz zu anderen ABBA-Coverbands verzichtet ABBArtig jedoch bewusst auf Playbackeinspielungen von zusätzlichen Orchester- oder Blasinstrumenten. Weniger ist mehr lautet das Credo!
Auch bei der Songauswahl geht die Band eigene Wege. Logisch, dass Klassiker wie „Mamma mia“ oder „Dancing Queen“ nicht fehlen dürfen, aber auch eher unbekanntere ABBA-Songs fanden den Weg ins ABBArtig-Repertoire.

Schwedenpower Management
Postfach 326
6410 Goldau

abbartig@skandinavien.net

19 Mar 2008, 1:15 pm






ABBArtig hat 50 Freund(e)




Meine Kommentare

09 Oct 2008, 6:17 pm
Hello,
merci pour l'ajout
musiclag




15 Jul 2008, 12:42 pm
Tanka fürs äda!
Metallischi Grüass us Graubünda!

MUDSHOVEL

www.mudshovel.ch




29 Feb 2008, 1:48 pm
thanx ;-)




Von: olymp
24 Feb 2008, 5:09 pm

Hallo miteinander
Gelbe Schrift auf gelbem Grund? Oder eben "Die unsichtbaren Kommentare" ;-)
Wann geht eigentlich eure eigenständige Website live? Und wann kann man euch wo mal konzertieren sehen?

-> mässi für s'Fotografe-Komplimänt, Aeschti. *grins*

Liebe Grüsse
dä Chrigi ;-)





24 Nov 2007, 9:26 am
ABBA forever!

Have a great weekend

Skol!
bettermondays.ch






  
                           
         

© 2007-2011 COPYRIGHT 6degrees.ch. ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | KONTAKT

6degrees.ch ist eines der grössten Online Social Networks der Schweiz für Musik, Lifestyle & Entertainment. Eigenes Profil (Website) in wenigen Minuten erstellen. Fotos, Musik & Videos einbinden. Mit 1000nden Schweizer Prominenten und Künstlern der Schweitz networken. Der Datenschutz ist stets garantiert....