SIGN UP

Artist

buendnerflaisch

           
 

Talent: N/A
Genre: N/A
Anzahl Gigs: N/A
Grösster Gig: N/A
Anzahl veröffentlichter Alben: N/A
Aktiv seit: N/A
MITGLIED SEIT: 30 Oct 2007, 8:55 pm
ZULETZT ONLINE: 01 Feb 2009, 10:46 am
MEIN COOLNESS FACTOR: 9.99

Gsang: Sergio Greco
Kiiboard: Michi Gertschen
Bass: Gianni Lorenz
Gitarra: Paul Etterlin
Schlagzüg: Tom Beck

www.ullala.ch
Booking: www.fetteshaus.ch

Natur, gute Menschen, Gefühle, etc.






Ulässig – was susch?
Dass Bündnerflaisch leckere Sound-Häppchen servieren, hat sich mittlerweile auch jenseits des Pizockel-
Grabens herumgesprochen, locker und mit ihrem ureigenen Charme hat die Churer Mundartband auf ihren
ersten zwei Alben in der ganzen Deutschschweiz von sich reden gemacht. Die sorgfältige Aufbauarbeit erfährt
mit CD Nr. 3 „Ulässig“ einen vorläufigen Höhepunkt: Bündnerflaisch spielen sich entspannt und locker
durch aufgestellte Popnummern, funkige Rocksongs und herzerwärmende Balladen. Vokalakrobatik
darf ebenso wenig fehlen wie das ungehemmte Bekenntnis zur universellen Liebe.
Ok, „Cool“, „Voll geil“ oder „Krass, Mann“ hätten sich auch dazu geeignet, als Titel fürs dritte Bündnerflaisch-
Album herzuhalten. Aber von aktuellen Trends halten die sympathischen Bündner Musikanten ebenso wenig
wie vom Versuch, auf dem Zeitgeist-Zug mitzufahren und gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Deshalb
nennen die Südostschweizer ihren neuen Longplayer denn auch treffend „Ulässig“. Warum? Weil das Album
genau so klingt, wie es der Titel verspricht! Kreativwochenende auf der Alp oder eine Reise in die Rock’n’Rollmetropolen
brauchten Sergio Greco und Michi, das Songwriter-Duo hinter Bündnerflaisch, nicht, um Ideen für
„Ulässig“ zu sammeln. Einen Marketingplan erst recht nicht, denn wie immer schrieben die beiden aus dem
Bauch heraus. Michi, der Oberwalliser mit Innerschweizer Vergangenheit, lieferte wunderbare Melodien, die
Greco zu Texten inspirierten, die wie immer voll aus dem Leben schöpfen. Das Resultat klingt genau so, wie es
die Bündnerflaisch-Fans von ihren Lieblingen gewohnt sind. „Ich denke, dass wir wieder zum Groove der ersten
Platte zurückgekehrt sind“, erklärt der Bündnerflaisch-Sänger. Mit anderen Worten: bravourös ist der Spagat
zwischen funkig groovenden Poprocksongs und besinnlichen Balladen gelungen. Da trifft pure Lebenslust und
Wortwitz auf besinnliche Melancholie, ergänzt durch politisch nicht ganz Korrektes („Nid Amerika“, ein eigenwilliges
Cover von James Browns „Living In America“), italienische Texte oder Grecos irrsinnige, arabisch angehauchte
Vokalakrobatik. Grecos Botschaft von der universellen Liebe findet sich auf „Wäge diar“, dem Song,
mit dem er sich emotional am meisten identifiziert.
Ganz so einfach und luftig, wie sich das Resultat anhört, war die Umsetzung der Ideen des Kreativduos Greco/
Michi nicht. Wieder einmal mussten neue Musiker gefunden werden, die den Spagat schafften, gleichzeitig
Rock, Funk und Balladen spielen zu können. Mit dem Berner Schlagzeuger Tom Beck (Paul Camilleri, Gölä III,
Jammin‘) und dem Innerschweizer Gitarrist Paul Etterlin (Angelheart, Wild Hearts) konnten schliesslich zwei versierte
und routinierte Musiker gefunden werden, die perfekt zum Bünderflaisch-Sound passen. „Wir sind extrem
happy, dass die beiden den Weg zu uns gefunden haben“, frohlockt Sergio Greco. „Wir möchten uns aber auch
bei den ehemaligen Bandmitgliedern bedanken, die extrem wichtig waren und Teil der Entwicklung von Bündnerflaisch
sind.“
Mit „Ulässig“ hebt eine Band ab, die sich noch unabhängiger als bisher präsentiert. Die CD wurde alleine und
mit der Hilfe von Sponsoren finanziert, die hundertprozentig hinter Bündnerflaisch stehen. Kontinuität wurde
wie immer gross geschrieben, Bündnerflaisch sind eine Band der kleinen Schritte. „Wir kommen langsam, wir
schiessen wie Pilze aus dem Boden“, wie Greco scherzt.
„Ulässig“ schreit geradezu danach, auf die Bühne gebracht zu
werden. „Wir freuen uns wie kleine Goofen, wieder zu spielen“,
lacht Greco und denkt dabei an eine Unplugged-Tour zu zweit
durch Bündner Kirchen zurück, die im Winter ein Überraschungserfolg
war. Dass es diesmal mit der ganzen Band ein bisschen wilder
und lauter zu und her geht, versteht sich von selber. „Ulässig“
wird’s bestimmt!

Management:
ullala.ch
Andrea Ullius
Goldgasse 19
7000 Chur
+41 81 250 50 69 Telefon
+41 79 211 13 23 Mobile
info@ullala.ch

buendnerflaisch hat 41 Freund(e)




Meine Kommentare

29 Aug 2008, 10:52 am
Hey Bündnerflaisch
Tanka fürs äda!
Metallischi Grüass us em Domleschg!

MUDSHOVEL

Official Mudshovel Site




23 Jul 2008, 9:01 pm
Hallo!
Mal wieder vorbeischauen und hören und Hallo sagen...
Habt ne soundige Zeit!
Mischa

*





18 Jun 2008, 11:08 am
hey, merci förs adde - ond hebid e schöni sommer saison - vil erfolg.
Rease




18 Apr 2008, 8:44 pm
Hello,
merci pour l'ajout
musiclag




12 Mar 2008, 10:40 pm
Hey Bündnerflaisch

Wir feiern bald unsere CD Taufe im Krempel in Buchs SG - und zwar am 3. Mai! Neben FFBD sind folgende Acts mit von der Partie:

Stan or Itchy - Ska aus Burgdorf BE
Vanilla Stümpli - Hip Hop aus Walenstadt SG
MouthBeats - Beatboxing aus Buchs SG
DJ Micro Jackson
DJ KlegaZz

CD Taufe FFBD - Flyer

Tickets im Vorverkauf werden über starticket.ch erhältlich sein.

Greeezz FFBD - www.ffbd.ch






  
                           
         

© 2007-2011 COPYRIGHT 6degrees.ch. ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | KONTAKT

6degrees.ch ist eines der grössten Online Social Networks der Schweiz für Musik, Lifestyle & Entertainment. Eigenes Profil (Website) in wenigen Minuten erstellen. Fotos, Musik & Videos einbinden. Mit 1000nden Schweizer Prominenten und Künstlern der Schweitz networken. Der Datenschutz ist stets garantiert....