SIGN UP

Artist

david steel

           
 

Talent: Musiker/in
Genre: Techno
Anzahl Gigs: >100
Grösster Gig: 10'000 Besucher
Anzahl veröffentlichter Alben: 4
Aktiv seit: 1995
MITGLIED SEIT: 13 Feb 2007, 3:53 pm
ZULETZT ONLINE: 12 Dec 2012, 10:50 pm
MEIN COOLNESS FACTOR: 8.00

DOWNLOADSHOP


english-bio & mehr infos, blogs, mixes & dates check

david steel @ myspace

david steel verbrachte schon im zarten alter von 10 jahren den ganzen sonntag nachmittag damit die radio charts zu verfolgen, um dann seine persoenlichen charts zu kreieren. die liebe und leidenschaft zur musik wurde immer intensiver und als er seinen ersten plattenspieler geschenkt bekam, war es um ihn geschehen. der grundstein für seine plattensammlung, die von falco, nena, duran duran ueber house of pain, sepultura, bis hin zu acid house reichte, war gesetzt.

anfangs der 90iger jahre verfiel auch david steel der techno musik und er verbrachte viele weekends an partys und raves. immer mehr interessierte er sich „für den kult rund um den dj mit seinen magischen platten“ wie dave mit einem laecheln sagt. 1995 war es endlich soweit. dave kaufte mit einem kollegen zusammen ein mischpult und zwei technics mkII. verschiedene uebungsraeume folgten und unzaehlige stunden hinter dem mischpult festigten dave’s mixkuenste. noch im selben jahr hatte david steel, noch unter seinem ersten dj-namen „dj harmony“, seinen ersten offiziellen gig an einer der legendaeren white dove promotions partys. zu dieser zeit spielte dave noch trance und hardtrance.

1996 hatte er sein erstes booking an einem grossevent, der futurescope 13, welches viele anfragen in anderen clubs und raves nach sich zog. gigs an grossraves wie evolution 4-6, goliath, magic factory, white wolf, usw. folgten. ende des jahres begann er im plattenladen „zero-zero“ in baden zu arbeiten und von da an drehte sich alles in daves leben nur noch um „das schwarze gold“.

seinen hoehepunkt erreichte dj harmony 1997, als er anlaesslich der streetparade die erste offizielle „streetparade 97 – live-cd“ mixen durfte. 1998 kam der erste auftritt an der energy im hallenstadion zuerich. dies war wohl einer der bewegensten momente in seiner dj-karriere. es folgten noch mehr bookings und er war wieder jedes wochenende auf achse...mit dem unterschied nicht mehr nur als konsument, sondern immer mehr als aktiver deejay.

immer grösseren gefallen fand david steel am progressiven uk-house und er beschloss im jahre 2000 mit dem auflegen von trance schluss zu machen. somit legte er den „dj harmony“ zu den akten, um mit david steel weitere facetten der elektronischen musik zu erkunden.

ende 2001 mixte steel die erste ausgabe der „tech-house – zh is calling“ cd-serie (sony music), die auch die erste eigenproduktion „david steel – this sound...“ enthielt. die maxi single dazu erschien ein jahr spaeter auf dem zap label „tribal tribe“. zusaetzlich wurde dieser song für vier compilations lizensiert (tech-house 1 & 2, laby 2 und dj tauchers eye trance 6). danach folgte noch eine weitere mix compilation der tech house serie (progressive workout vol.4) !

MY (independent) MOVIE TOP 10

01. amores perros
02. requiem for a dream
03. lucky number slevin
04. the pusher 1 & 2 (all films with kim bodnia)
05. city of god
06. runnin scared
07. lock stock & two smoking barrels
08. de grönne slagtere (dänische delikatessen)
09. 21 gramm
10. godforsaken

THE 80's, Depeche Mode, Duran Duran, Alphaville, Falco, Beastie Boys, ARCHIVE, Sepultura, Kreator, Sacred Reich, TB 303, Sven Väth / Eye Q & Harthouse, Superstition, Save the Vinyl, Cosmic Baby, Bonzai, Jones & Stephenson, Emmanuel Top, FRANKFURT BEAT, Suck me Plasma, Oliver Lieb, L.S.G., Mike aka Push, Paul van Dyk, Deep Dish, Satoshi Tomiie, Lemon 8, Global Underground, Renaissance, Breeder, Vapour, Quivver, Kasey Taylor aka Ocean Wave, Marc O Tool, Forensic Possee (Lexicon Avenue, Little Green Men, Echomen,...), CHAB & Imago, Mara (Barry Gilbey & Sara Whittaker), Pitch Black, SAW, Timo Maas, Meat Katie, Soda Inc., Martinez, Martin Buttrich, James Holden, Ibadan, Sydenham & Ferrer, Patrick Chardronnet, Stephan Bodzin, Dole & Kom, Dave DK, Johan König, Dieter Nuhr, Rüdiger Hoffmann, Harald Schmidt, Al Gore, ...

jfk studios switzerland (unser studio)
crunchy session (unsere events)
zerozero - your record dealer (cd & plattenladen)


DISCOGRAPHY (cds mixed):

street parade 97 - live from lovemobile 12 - tba 1997
mixed by dj harmony aka d. steel
kostenlos Bilder hochladen

zh is calling - tech house vol. 1 - sony / tribal tribe 2002 mixed by david steel
Tech1

zh is calling - tech house vol. 3 sony / tribal tribe 2003 mixed by lili & david steel
Tech3

progressive workout vol. 4 tba / tribal tribe 2004
mixed by martin & david steel
Tech4


DISCOGRAPHY (releases on cd-compilation):

david steel – this sound... on tech house vol. 1 -
sony / tribal tribe 2002
TechHouse1

david steel – this sound... on labyrinth vol.3 -
tribal tribe 2002
Laby3

david steel – this sound... on eye trance 6 -
edm 2002
EyeTrance6

david steel – apollo on tech house vol. 3 -
sony / tribal tribe 2003
TechHouse3

david steel – this sound... on royal rumble -
traktor schalllabor 2003
RoyalRumble

david steel – taragona on progressive workout vol. 4 - tribal tribe 2004
PW4

freakboutique feat. david steel – eiskalt on en vogue
sony 2006
EnVogue

dave & pazkal – killer on rene s. my kaufleuten –
universal 2007
ReneS


DISCOGRAPHY (vinyl-maxi):

david steel -this sound...- tribal tribe 2002

d. steel & dm free -take u there- tribal tribe 2005
TribalTribe


DISCOGRAPHY (digital):

electro soul feat. kim powers -changes ep- go for it 2006
ElectroSoul








DJ-MIXES:

snowflakes*b-day compilation

emotions*spacey prog-house & deep-trance

gravity*atmospheric deep-house with a techy touch

breeze*deep-oldschool-tech-house

static*minimal-electro

late night*deep-mini-tech-house

neotrance*neo-tech-trance

deepness*deep-mini-tech-house

crunchy session vol.1*deep-prog-house

my vision*space-prog-house

intergalactic*uk-progressive-deep-trance

summerbreak*spacey-breakbeats


dj harmony (1995-2000) aka david steel:

universe*back 2 the oldschool(93-95)

flashback*trance & acid (93-95)

innocence*a voyage into hypnotic deep-trance (95-02)

andromeda*a trip to space (93/94)

first rebirth*rave or die (93/94)

davidsteel hat 108 Freund(e)




Meine Kommentare

20 Jun 2009, 5:04 pm
He David

was geht ab?Gibts Neuigkeiten bei Dir?
Grüsse vom

Mäsch





23 Jun 2008, 10:06 am
hi Steely how u doin?




04 Mar 2008, 11:32 am
Merci fürs äädä!

Liebi Grüess us Bärn
www.stanoritchy.ch




23 Oct 2007, 11:22 am
hey merci fürs adde

xo Innocent




15 Oct 2007, 10:22 am
Tolltoll, Herr Steel. Solltest du mal Gesang brauchen, der auch was taugt, melde dich.

Gruss
LavaLamb







  
                           
         

© 2007-2011 COPYRIGHT 6degrees.ch. ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | KONTAKT

6degrees.ch ist eines der grössten Online Social Networks der Schweiz für Musik, Lifestyle & Entertainment. Eigenes Profil (Website) in wenigen Minuten erstellen. Fotos, Musik & Videos einbinden. Mit 1000nden Schweizer Prominenten und Künstlern der Schweitz networken. Der Datenschutz ist stets garantiert....