SIGN UP

Artist

mondo

           
 

Talent: Musiker/in
Genre: Folk
Anzahl Gigs: 50
Grösster Gig: 6000 Besucher
Anzahl veröffentlichter Alben: 1
Aktiv seit: 2007
MITGLIED SEIT: 09 Apr 2012, 3:43 pm
ZULETZT ONLINE: 12 May 2012, 3:55 pm
MEIN COOLNESS FACTOR: 0.00

Solo:
Luca Mondelli, Guitar, Vocals Harp

Band:
Damiano Della Torre, Keys/ Accordion
Luka Zotti, E-Guitar, Benjo

mondomusc.ch
Luca Mondelli
Management & Booking
Via Suot Crasta 13
7505 Celerina/ Schlarigna

mondo

mondomusc.ch
Luca Mondelli
Management & Booking
Via Suot Crasta 13
7505 Celerina/ Schlarigna

mondomusic records
radiosky records






Von Luca zu Mondo
Der 1980 geborene Liedermacher Mondo (bürgerlicher Name Luca Mondelli) wächst mit seinen aus Italien stammenden Eltern, seiner älteren Schwester und seinem jüngeren Bruder in St.Moritz (Kanton Graubünden) auf und geht dort zur Schule. Aus dieser Zeit stammt auch sein Spitzname.

Im Alter von 10 Jahren beginnt er, Gitarre zu spielen. 1996 gründet er mit Gian, Noé und Renzo die Band „Cheyenne“. Nach dem Debütkonzert in Chapella zieht er aber aus beruflichen Gründen nach Chur, wo er 1999 die Metzgerlehre und zwei Jahre später die Handelsschule abschliesst.

Während dieser Zeit hört Mondo nie auf, für sich selber Musik zu machen. Im Jahr 2008 schreibt er „Balkon“, sein erstes Lied auf Schweizerdeutsch. Bisher hatte Mondo eigentlich nie grosses Bedürfnis, ausserhalb seiner gewohnten vier Wände zu musizieren. Doch zwei Jahre später nimmt er mit „Balkon“ am Casting „La Vusch“ teil, das vom romanischen Radio und der Sendung „Battaporta“ organisiert wird.

Es entstehen weitere Mundartlieder, z.B. „Sunnabluama“ und parallel zur Petition für ein Kulturzentrum im Oberengadin, für das sich Mondo aktiv engagiert, das Lied „Kulturzentrum“. Er fängt an, auch romanische Texte wie „Protesta“, „Vulnerabel“ und „Amaca“ zu musizieren. Es beginnt eine ganze Reihe von Konzerten, zunächst im Engadin, danach auch ausserhalb des Kantons. Seit Oktober 2011 führen Mondo und die amerikanische Musikerin Beth Wimmer auch gemeinsame Konzerte durch. Je länger je mehr beginnt das Publikum, Mondos Lieder zu schätzen und zu verstehen, was bei seinen Texten auch unerlässlich ist. Denn Mondo ist ein Künstler – Musiker und Poet zugleich – der seine Texte gerne mit einem Hauch Ironie zu würzen weiss und zum Nachdenken anregt.


„uf & ab“ - Das Debüt-Album
Endlich ist es soweit. Mondos erstes Album, welches aus der Zusammenarbeit mit dem Produzenten von Radiosky Records und Polyinstrumentalisten Damiano Della Torre aus Italien (Adriano Celentano, Rockpolitik, Terence Trent d’Arby) entstand, steht am 14. Dezember 2011 als Digital Pre-Release zum Download zur Verfügung.
Ab Januar 2012 wird das physische Album als CD auf www.mondomusic.ch und cede.ch erhältlich sein.

Freuen wir uns auf eines der textlich kritischsten und musikalisch abwechslungsreichsten Schweizer Alpen-Alben der letzten Jahre!

mondo hat 2 Freund(e)






  
                           
         

© 2007-2011 COPYRIGHT 6degrees.ch. ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | KONTAKT

6degrees.ch ist eines der grössten Online Social Networks der Schweiz für Musik, Lifestyle & Entertainment. Eigenes Profil (Website) in wenigen Minuten erstellen. Fotos, Musik & Videos einbinden. Mit 1000nden Schweizer Prominenten und Künstlern der Schweitz networken. Der Datenschutz ist stets garantiert....